2020 08 05 Einschulung 2020 2021

Update 10.8.2020 17:15 Uhr:
Liebe Eltern der Erstklässler !!!
 
Nun kann ich auch etwas genauer sagen, wie die Einschulung ablaufen wird.
 
Bitte kommen Sie auf 9:00 (1b) oder 11:00 Uhr (1a) durch den Haupteingang (blau) in die Schule. Sie werden familienweise, am Eingang der Turnhalle, in die Turnhalle eingelassen. Bitte stellen Sie sich und Ihr Kind mit Mund-Nasenmaske schön der Reihe nach, mit 1,5 Meter Abstand, im Gang zur Turnhalle auf.
 
Ihnen werden dann Platznummern zugeteilt.
Ihr Kind bekommt einen Sitzplatz auf der Bank und Sie einen Stehplatz im hinteren Teil der Halle. Bitte denken Sie daran, dass pro Kind maximal zwei Personen aus dem selben Haushalt möglich sind.
 
Wenn dann ca. 30 Minuten später alle eingelassen sind, die Kinder passend, mit ihren Schulranzen, vorne auf der Bank sitzen und Sie alle stehen, geht es mit einer Begrüßung durch mich los.
 
Ich werde ein paar nette Wort an die Kinder richten und dann machen die KlassenlehrerInnen mit den Kindern noch etwas in der Turnhalle, bevor es in die Klasse geht.
 
Dort verbringen Die Kinder ca. eine Dreiviertelstunde mit der Klassenlehrerin, der Sozialpädagogischen Fachkraft, Frau Godejohann, und Personal von der OGS.
Während die Kinder in der Klasse sind, nutze ich die Zeit Ihnen noch ein Paar Informationen zu geben. Es tut mir leid, dass Sie dabei stehen müssen, aber aus hygienischen Gründen, können wir leider keine Stühle stellen.
 
Danach verlassen Sie bitte familienweise, mit Abstand die Halle und das Schulgelände über den Sportlereingang, Richtung Sportplatz.
 
Die Klassenlehrerin wird die Kinder nach der Stunde an den hinteren Ausgang bringen (rot-weiße Schranke hinter dem Schulgebäude), dort können Sie die Kinder (möglichst nur ein Elternteil) in Empfang nehmen. Eine Gruppenbildung ist auch und gerade auf der Straße zu vermeiden.
Eventuell nutzen Sie zum Warten und Fotos machen, den Weg zwischen den Sportplätzen. Das hat bei der Verabschiedung der Viertklässler recht gut geklappt.
 
Bitte denken Sie daran, möglichst ohne Auto zur Schule zu kommen. Die Parkplätze sind sehr knapp.
 
Damit haben die Kinder und Sie den offiziellen Teil der Einschulung geschafft.
 
Die Gottesdienste werden leider nicht stattfinden. Nach einem Austausch mit Pfarrer Prüßner haben wir uns entschieden, in diesem Jahr keinen Einschulungsgottesdienst durchzuführen. Die Einschränkungen, die uns allen durch Corona auferlegt sind (auch für den Gottesdienst), die angekündigte Temperatur von 33°C am Donnerstag und die Tatsache, dass auch die Grundschulen im Umfeld (Jöllenbeck) wegen Corona keine Einschulungsgottesdienste durchführen, haben zu dieser Entscheidung geführt.
 
Wir hoffen, dass Sie diese Entscheidung mittragen können.
 
 
 
mit vielen Grüßen für die Grundschule Vilsendorf
 
Volker Begemann-Kaufmann
 
 

 

 

Update 5.8.2020 20:30 Uhr:

es gab Rückfragen zu der Anzahl der unten beschriebenen Personen eines Haushalts. Die Schulkinder zählen nicht mit. Die sind zu diesem Zeitpunkt schon Schüler der Schule. Gemeint sind zwei Personen aus einem Haushalt und das einzuschulende Kind.

Viele Grüße

Volker Begemann-Kaufmann

 

 

 

Liebe Eltern der Erstklässler !!! Stand 5. August 2020
 
Seit dem 1. 8. 2020 sind Ihre Kinder nun Schulkinder und die Einschulung steht vor der Tür.
 
Leider hat es in den Sommerferien keine wirklichen Änderungen gegeben, die uns die Möglichkeit geben würden, die Einschulung ‚klassisch‘ zu gestalten.
Am Montag werden wir in der Lehrerkonferenz alles soweit optimieren, wie das möglich ist.
 
Die gute Nachricht ist aber die, dass sich an den Terminplanungen nichts ändert. Am 19.6. hatte ich Ihnen mitgeteilt, das die Lerngruppe von Frau Ziesche, die 1b, um 9:00 Uhr eingeschult wird, und die Lerngruppe von Frau Vehring, die 1a, um 11:00 Uhr. Das wird so bleiben.
 
Zum heutigen Zeitpunkt sehe ich es als machbar an, dass zwei Personen aus einem Haushalt an der Einschulung teilnehmen dürfen. Sie werden zugeordnete Stehplätze bekommen, an denen Sie sich wie eine Person verhalten, also dicht beieinander stehen bleiben.
Je nach Wetterlage findet die Veranstaltung in der Turnhalle oder auf dem Schulhof statt. Die Organisation ist aber annähernd gleich. Details darüber bekommen Sie bis spätestens Mittwoch.
Sollten wir die Veranstaltung auf dem Schulhof machen, rate ich dringend davon ab, weitere ‚Gäste‘ zum Zugucken an den Zaun der Schule ‚einzuladen‘. Sollte der Eindruck entstehen, dass sich wegen der Einschulung dort eine Ansammlung von Menschen einstellt, muss und werde ich die Einschulung abbrechen und die Kinder direkt in die Klasse geleiten.
 
Leider wird es für die Eltern kein Elterncafe geben und auch ein Aufenthalt im Schulgebäude, während die Kinder ihre erste Schulstunde haben, ist leider nicht erlaubt.
 
Bei der Verabschiedung der vierten Klassen haben die Eltern auf dem Weg zwischen den beiden Sportplätzen gewartet und ihre Kinder dann dort in Empfang genommen. Das könnte auch für die Einschulung gut sein. Ich kläre am Montag mit dem Kollegium, ob wir die Kinder auch durch den Sportlereingang Richtung Sportplatz aus der Schulstunde entlassen.
 
Seit Montag ist auch klar, dass alle eine Maske tragen müssen. Bitte bringen Sie für sich und Ihr Kind passenden Nase- Mundschutz mit und üben Sie bitte mit Ihrem Kind diesen zu benutzen. Denn sobald das Schulgelände betreten wird, muss der Mundschutz, so die derzeitige Lage, getragen werden.
 
Die Kinder dürfen ihn nur absetzen, wenn sie auf ihrem festen, angestammten Sitzplatz sind. Ansonsten gilt Maskenpflicht und die Kinder dürfen ohne Maske nicht in die Schule.
 
Ich finde es schade, dass wir mit den Kindern so starten müssen, aber ich glaube, dass die Maßnahmen gut sind, um insbesondere das Schulpersonal und die Kinder zu schützen, als auch dazu beizutragen, eine zweite Infektionswelle einzudämmen. Dies sollte für alle oberste Wichtigkeit haben.
 
Wenn Sie mit ihren Kindern kommen, sollten die Kinder auf die Sitzbank vorne, nur die Schultasche mitnehmen. Die Schultüten heben Sie am besten auf, bis Sie Ihr Kind nach der Schulstunde wieder in Empfang nehmen.
 
Aus diesem Ablauf ergibt sich, dass Sie keine Bilder in der Klasse machen können, da Sie die Klasse gar nicht betreten werden. Ich werde, wenn irgend machbar, Fotos der Kinder auf der zentralen Veranstaltung machen und in der Klasse. Diese stelle ich dann online zur Verfügung. Da ich eh abfrage, wer etwas gegen Film- und Videoaufnahmen hat, sollte das datenschutztechnisch machbar sein.
 
Um 11:00 Uhr ist dann der Gottesdienst für die Gruppe 1b und um 13:00 Uhr ist der Gottesdienst für die Gruppe 1a. An dieser Stelle mein ganz herzlicher Dank an Herrn Pastor Prüßner, dass er zwei Termine ermöglicht und diese auch ohne weitere Unterstützung der Schule organisiert und durchführt. Danke.
 
Neue Informationen erhalten Sie bis Mittwoch per Mail. Nachrichten die alle Kinder und Eltern der Schule betreffend stelle ich auf unserer Homepage ein. Ab Mittwoch wird die ‚Klassenpost‘ über die Postmappe verteilt, die Sie sich bitte täglich von Ihrem Kind vorlegen lassen .... aktiv, ggf nachfragen .... die erste Zeit ... Erziehung zur Selbstständigkeit und Eigenverantwortung .... das mag erst einmal ungewöhnlich klingen, aber Schule ist die Aufgabe Ihres Kindes .... und die Postmappe ist der erste, tägliche Arbeitsauftrag.
 
So nun mussten Sie sich viel erlesen .... ich hoffe, dass damit der grobe Rahmen gesetzt und für alle eine vertretbare Lösung gefunden ist.
 
Rückfragen bitte gerne an schulleitung@grundschue-vilsendorf.de
 
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder,
 
für die Grundschule Vilsendorf mit vielen Grüßen
Volker Begemann-Kaufmann
 
 


Druckansicht | Impressum |Datenschutz | Bitte hier einloggen: Log In

Zuletzt aktualisiert von be am 10.08.2020, 17:19:23.

schulentwicklung

landesprogramm-nrw

logo-zukunftsschulen

Logo_LemaS


KONTAKT

Grundschule Vilsendorf

Bardenhorst 20
33739 Bielefeld

Sekretariat@Grundschule-Vilsendorf.de

 

Sekretariat besetzt:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
8:30 - 12:15 Uhr
Tel.: 0521 55799 9011

 

Öffnungszeiten Ganztag:
Montag bis Freitag
7:15 - 16:30 Uhr
Tel.: 0521 557 999 021

 

Schülerbibliothek geöffnet:

Montag und Donnerstag

in der zweiten Pause